1. Please take a little time for this simple survey! Thank you for participating!
    Dismiss Notice
  2. Dear Pleskians, please read this carefully! New attachments and other rules Thank you!
    Dismiss Notice
  3. Dear Pleskians, I really hope that you will share your opinion in this Special topic for chatter about Plesk in the Clouds. Thank you!
    Dismiss Notice

Kaspersky Modul fehlerhaft installiert?

Discussion in 'Plesk 10.x for Linux Issues, Fixes, How-To' started by Danny1973, Feb 3, 2011.

  1. Danny1973

    Danny1973 Basic Pleskian

    17
    85%
    Joined:
    Feb 3, 2011
    Messages:
    26
    Likes Received:
    0
    Huhu zusammen,

    ich habe Plesk 9.2.2 als Image bei Strato mitinstalliert und dann auf 9.2.3 per Autoinstaller geupdatet und bin danach gleich auf 10.1.1 gesprungen. Ich habe mich dann in Plesk eingeloggt, habe auch Kaspersky in den Antivirusschutzeinstellungen und auswählen können.

    In den Modulen ist Kaspersky nicht zu sehen.
    Die Konsole sagt mir, kav ist nicht installiert.

    In der Lizenzverwaltung habe ich den Key hochgeladen, klicke ich auf Zusätzlichen Key abrufen, erscheint:
    Product "kav-unix" not installed

    Möchte ich in Watchdog eine Dienstüberwachung starten bzw. stoppen, funktioniert dies nur mit der Fehlermeldung:

    Fehler: Unable to process /usr/local/psa/etc/modules/watchdog/monitrc.tpl configuration file:
    /usr/local/psa/etc/modules/watchdog/service.d/kav:4: Error: the executable does not exist '<kavehost_start>'
    /usr/local/psa/etc/modules/watchdog/service.d/kav:5: Error: the executable does not exist '<kavehost_stop>'
    /usr/local/psa/etc/modules/watchdog/service.d/kav:6: Error: syntax error '<kavehost_timeout_restarts>'

    Wie kann ich das Modul erneut richtig installieren?

    Vielen Dank.
    Liebe Grüße Danny

    Edit: Installiere ich mit Zypper gewisse Dinge, dann zeigt er ebenfalls Fehler der Pleskmodule an:
    Hier ist wohl bei der pleskinstallation einiges schief gelaufen. Hoffe, man kann die Probleme beheben.

     
    Last edited: Feb 3, 2011
  2. littlefrog

    littlefrog Regular Pleskian

    25
     
    Joined:
    Jul 30, 2008
    Messages:
    176
    Likes Received:
    0
    PSA database


    INSERT INTO `psa`.`module_watchdog_service` (
    `id` ,
    `name` ,
    `label` ,
    `sort_val` ,
    `mon_status` ,
    `save_stats` ,
    `timeout` ,
    `timeout_restart_num` ,
    `timeout_cycles_num` ,
    `connection_timeout` ,
    `start_cmd` ,
    `stop_cmd` ,
    `start_time`
    )
    VALUES (
    NULL , 'kavehost', 'KA Anti Virus', '10', 'monitored', 'on', 'on', '5', '5', '5', '/etc/init.d/kavehost start', '/etc/init.d/kavehost stop', '60'
    );
     
  3. Danny1973

    Danny1973 Basic Pleskian

    17
    85%
    Joined:
    Feb 3, 2011
    Messages:
    26
    Likes Received:
    0
    Many, thank you. The error is eliminated.

    Greets Danny
     
  4. ollibraun

    ollibraun Guest

    0
     
    Gleiches hier - Ubuntu 10.04 LTS Server 64bit + Plesk 10.1.1

    1. Es gibt in Plesk kein Kaspersky-Modul;
    2. ein Lizenzschlüssel für Kaspersky ist aber erfolgreich hinterlegt;
    3. bei den Mail-Einstellungen in Plesk kann ich Kaspersky als Scanner auswählen;
    4. in der Konsole wird mir nach "apt-get install psa-kav" gesagt, Kaspersky sei installiert;
    5. in der Plesk-Diensteverwaltung wird Kaspersky angezeigt, kann aber nicht gestartet werden.

    Was ist denn nun Stand der Dinge?
     
  5. Michael Kittlitz

    Michael Kittlitz New Pleskian

    19
    85%
    Joined:
    Apr 14, 2009
    Messages:
    11
    Likes Received:
    0
    Zusatz-Info

    Bei uns das gleiche Problem.
    Ebenfalls Ubuntu 10.04 LTS, nach Update von Plesk 10.0.1 auf 10.1.1 (also ohne 10.1.0 als Zwischenschritt), sowie bei Nutzung der automatischen Updates von Ubuntu selbst.

    Zu Punkt 5 möchte ich ergänzen:
    => Watchdog zeigt Kaspersky als angeblich laufend an.

    => Services zeigt Dienst aber als nicht gestartet an. Er kann dort auch nicht gestartet werden. (rotes X)

    => in den Headern der eMails wird Kaspersky auch nicht mehr angezeigt, es fehlt also diese Statuszeile:
    X-Anti-Virus: Kaspersky Anti-Virus for MailServers 5.5.12.2/Plesk_SWsoft, bases: 15012011 #4394999, status: clean

    => In /var/log/kav/5.5/kav4mailservers/aveserver.log ist seit dem Update kein Eintrag durch den Dienst mehr erfolgt, das Datum und die Uhrzeit der Datei ist exakt nach dem Update stehen geblieben.

    Die letzten Einträge lauten:
    Anmerkung: Eigentlich ist unser Key nur noch bis ca. Ende März gültig - die angebliche Gültigkeitsdauer ist falsch!

    NICHT geholfen haben bisher:
    1)
    apt-get --purge remove psa-kav8

    und anschließend Neuinstallation von Kaspersky via
    /usr/local/psa/admin/sbin/autoinstaller

    2)
    Deinstallation des Keys über das Plesk-Panel und erneute hochladen desselben.

    Bisher läuft Kaspersky bei uns also weiterhin NICHT.
     
  6. Danny1973

    Danny1973 Basic Pleskian

    17
    85%
    Joined:
    Feb 3, 2011
    Messages:
    26
    Likes Received:
    0
    Ja ich kann den Dienst per Watchdog ebenfalls starten und stoppen jedoch in den Mailheadern ist er nicht.
    Key lässt sich angeblich installieren aber klicke ich "Zusätzlichen Key abrufen", erscheint:

    Product "kav-unix" not installed

    In der Moduleverwaltung ist Kaspersky nicht mehr vorhanden, da dies nun integriert ist, mehr habe ich zu dem Problem per Mailsupport noch nicht erfahren.

    LG Danny

    Edit: Mein System Suse 11.1.... und ja ich hatte auch direkt von 9.2.3 auf 10.1.1. geupdatet.
    Edit: Habe in /var/log/kav/5.5/kav4mailservers nur eine kavupdater.log mit Inhalt:

    Mehr steht nicht drin.
     
    Last edited: Feb 13, 2011
  7. Stefan1504

    Stefan1504 New Pleskian

    15
    85%
    Joined:
    Jan 8, 2011
    Messages:
    8
    Likes Received:
    0
    Kasspersky Version

    Hallo Danny

    so wie es scheint hat Parallels die Version des Virenscanners upgedatet

    Dies wird zumindest bei mir in der Version V10.1.1 angezeigt wenn ich in der Linux Shell nachsehe
    Wenn ich mir den eicar.com Testfile schicke dann spricht der Virenscanner an und lehnt die Mail
    ab bzw. versenden kann ich sie auch nicht.

    Im Verzeichnis /opt/kav/sdk8l3/bases befinden sich die Virendefinitionen

    über den Befehl

    sollte eine Versionsangabe der Virendatenbank ausgegeben werden
    hier -> 12.2.2011 13:33 Uhr

    Bein den Logfiles hat Parallels wohl noch etwas Nachholbedarf.... (kommen wohl erst später ?!)

    übrigens funktioniert bei mir der automatische Update der Virendatenbank nicht
    wie ist das bei dir?

    Gruß Stefan
     
  8. Michael Kittlitz

    Michael Kittlitz New Pleskian

    19
    85%
    Joined:
    Apr 14, 2009
    Messages:
    11
    Likes Received:
    0
    Bei dem direkten Update-Aufruf

    legt sich Kasperky bei mir auf die Nase.
     
  9. Stefan1504

    Stefan1504 New Pleskian

    15
    85%
    Joined:
    Jan 8, 2011
    Messages:
    8
    Likes Received:
    0
    Update Aufruf

    Hallo,

    ist es möglich das das du keine Virendefinitionen im Verzeichnis
    /opt/kav/sdk8l3/bases hast ?

    Dann rufe mal kav8update auf damit sollten die Virendatenbanken
    auf den aktuellen Stand gebracht werden.

    Gruß Stefan
     
  10. Knarf

    Knarf Basic Pleskian

    18
    85%
    Joined:
    Jan 22, 2011
    Messages:
    60
    Likes Received:
    0
    Location:
    The Netherlands
    Parallels Plesk Panel v10.1.1, Ubuntu 10.04 x86_64
    41 clients, 59 domains

    I have a freshly installed Plesk 10.1.1 and later I also installed the Kaspersky antivirus via the autoinstaller.

    Today, I ordered a KAV license via my provider Strato.
    The key is visible in Plesk and says: expiry date Feb 24, 2012.

    I went to settings, antivirus settings, and ticked the checkbox antivirus Kaspersky AntiVirus.
    After this, it took a long while (several minutes).

    Then I went to Modules but there is no Kaspersky module.
    Watchdog says: Kaspersky antivirus is running, but in "Managing System Services" it says: service is not running (red cross).
    No X flags of KAV are added to the mail.

    Furterhmore I have the same errors as the previous posters above:

    Maybe it is the wrong version, it should be 8.03?
    However, it should be present on the system:
    Please help
     
    Last edited: Feb 14, 2011
  11. Stefan1504

    Stefan1504 New Pleskian

    15
    85%
    Joined:
    Jan 8, 2011
    Messages:
    8
    Likes Received:
    0
    Problemes with kav

    Hi,

    try to start the kav8update tool out of the /opt/kav/sdk8l3/bin path
    there might be no virusdefinitions in the bases path.
     
  12. Knarf

    Knarf Basic Pleskian

    18
    85%
    Joined:
    Jan 22, 2011
    Messages:
    60
    Likes Received:
    0
    Location:
    The Netherlands
    Thanks Stefan,

    In the bases directory files were present with date Dec 6th, 2010
    So I tried:
    Many files in the bases directory are updated to Feb 15th 2011 now, but some are still dated Dec 6th, 2010.
    I also still don't understand the product version.

    The error 0x80070057 is gone:
    The virusscanner however still doesn't work. :(
     
    Last edited: Feb 15, 2011
  13. Stefan1504

    Stefan1504 New Pleskian

    15
    85%
    Joined:
    Jan 8, 2011
    Messages:
    8
    Likes Received:
    0
    Hi Knarf,

    the version of the update program is ok.
    the error messages at the end of the update seems like a scripting problem.

    try to restart the kav process by hand

    type " service kavehost restart "

    if this fails try
    " service kavehost start "

    Good luck
     
  14. Knarf

    Knarf Basic Pleskian

    18
    85%
    Joined:
    Jan 22, 2011
    Messages:
    60
    Likes Received:
    0
    Location:
    The Netherlands
    Hi Stefan,

    This is the answer (restart didn't quite work well):
    But in plesk still no sign of life.
     
  15. Danny1973

    Danny1973 Basic Pleskian

    17
    85%
    Joined:
    Feb 3, 2011
    Messages:
    26
    Likes Received:
    0
    Habe nun Ubuntu 10.0.4 64 bit + Plesk 10.2 bei Strato.

    Auch nach der 2. Installation habe ich das gleiche Problem wie Knarf. Per Shell lässt sich Kaspersky starten und stoppen, Watchdog sagt, dass Kaspersky läuft aber "Serverdienste" sagt, dass es nicht läuft.
    Das Modul Kaspersky, mit welchem man Autoupdate der Virendefinitionen konfigurieren konnte, fehlt ganz. In 10.0.1 war es noch da.

    Was soll man nun weiter tun? Läuft Kaspersky nun, funktioniert das Ganze?
    Musste auch wieder per Hand den Datenbankeintrag tätigen, ohne gab es nach dem Update auf Plesk 10.2 in Watchdog den Fehler siehe Post1.

    LG Danny
     
  16. JerzyJ

    JerzyJ New Pleskian

    15
    55%
    Joined:
    Dec 27, 2010
    Messages:
    2
    Likes Received:
    0
    Habe auch Ubuntu 10.0.4 64 bit + Plesk 10.2 bei Strato. Kasperski weigert sich gestartet zu werden. Liegt das jetzt an Ubuntu, an Plesk oder an Strato?
     
  17. Danny1973

    Danny1973 Basic Pleskian

    17
    85%
    Joined:
    Feb 3, 2011
    Messages:
    26
    Likes Received:
    0
    @JerzyJ Kaspersky läuft laut Shell und filtert meiner Meinung nach auch, nur der Dienst lässt sich über Plesk "Verwaltung von Services" nicht starten und stoppen.

    Witzig ist, dass ich auf meinem anderen Server mit Suse 11.1 und Plesk 10.0.1 heute ein Update hatte, wonach hier der Kavdienst wieder funktioniert. Wohl doch ein Pleskfehler?
     
  18. Danny1973

    Danny1973 Basic Pleskian

    17
    85%
    Joined:
    Feb 3, 2011
    Messages:
    26
    Likes Received:
    0
    Plesk Lizenzverwaltung sagt "kav-unix" not installed, wenn man einen neuen Key abrufen möchte. Das Modul heißt laut Ubuntu aber psa-kav8? Dieses Modul ist installiert und läuft, Plesk erkennt es jedoch nicht.

    Gibt es da noch eine Lösung? Habe schon Kav deinstalliert mittels apt-get autoremove psa-kav8.
    Danach per autoinstaller neu installiert und Server neu gestartet. Das Problem in Plesk bleibt.

    LG Danny
     
  19. MiMue

    MiMue Guest

    0
     
    Lösung

    Die Lösung gibt es hier.

    Leider ist Kaspersky KEIN Modul mehr, so dass es manuell eingestellt werden muss.
     
Loading...